Scroll down
Unser Programm

Category: Junges Kino

DER JUNGE HÄUPTLING WINNETOU

Winnetou (Mika Ullritz) ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch er ist der Überzeugung, bereits ein großer Krieger zu sein und in die Fußstapfen seines Vaters, des Häuptlings Intschu-Tschuna (Mehmet Kurtulus), treten zu können. Doch der ist der Ansicht, dass sein junger Sohn noch sehr viel lernen muss und versucht ihm beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Der junge Winnetou giert sehr nach einer Chance, sich seinem Vater zu beweisen, und die eröffnet sich auch schlagartig, als plötzlich die Büffel ausbleiben. Denn das bedroht das ganze Volk der Apachen. Gemeinsam mit dem Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) und seiner Schwester Nscho-Tschi (Lola Linnea Padotzke) macht sich Winnetou auf, das Verschwinden der Büffel zu ergründen und so sein Volk zu retten. Ein gefährliches Abenteuer beginnt, bei dem Winnetou und Tom es auch mit dem fiesen Verbrecher Todd Crow (Anatole Taubman) zu tun bekommen...
Unsere Altersempfehlung: ab 6 Jahre
SONNTAG, 9.10. | SONNTAG, 30.10. jeweils 15 UHR

MEIN LOTTA-LEBEN – Alles Tschaka mit Alpaka

Lotta Petermann freut sich schon riesig auf die bevorstehende Klassenfahrt auf die Insel Amrum. Ohne ihre Eltern will sie mit ihren besten Freund*innen Cheyenne und Paul Abenteuer und Spaß erleben. Doch ihre Mutter Sabine hat andere Pläne. Ihr grummeliger Papa Rainer soll als Begleitperson mitreisen. Der neue französische Mitschüler Rémi hat ausgerechnet an Lotta einen Narren gefressen und droht, die tollen Pläne der Wilden Kaninchen, so der Spitzname von Lottas Freundeskreis, zunichtezumachen.
Unsere Altersempfehlung: ab 6 Jahre
MONTAG, 3.10. und SONNTAG, 23.10. jeweils 15 UHR

ALFONS ZITTERBACKE – Endlich Klassenfahrt

Total verpennt, schafft Alfons in letzter Sekunde den Bus zu seiner Klassenfahrt an die Ostsee. Im Gepäck: jede Menge Abenteuerlust, lustige Pranks und - Moment mal - die Klamotten seiner Mutter?! Aus Versehen hat er die Koffer vertauscht - ausgerechnet jetzt, wo er doch seiner neuen Mitschülerin Leonie beweisen wollte, was für ein cooler Typ er ist. Zum Erstaunen seiner besten Freunde Benni und Emilia hat Alfons die rettende Idee: Er stellt sich zur Wahl als Klassensprecher.
Unsere Altersempfehlung: ab 6 Jahre
SONNTAG, 2.10. | SONNTAG, 16.10. jeweils 15 UHR

Minions – Auf der suche nach dem Mini-Boss

Sie sind gelb, frech und ziemlich respektlos: Die Minions. Jetzt machen sie wieder die Leinwand unsicher. Drei Filme der "Ich - Einfach unverbesserlich"-Reihe sowie ein eigener Ableger haben die gelben Nervensägen in den blauen Latzhosen seit 2010 zu weltweiten Stars gemacht. Der Animationsfilm erzählt, wie Gru schon als Kind seine Leidenschaft fürs Schurkendasein entdeckt. Der größte Traum des 11-Jährigen ist es, ein Mitglied der berühmt-berüchtigten Schurkenbande "Die fiesen 6" zu werden. Da trifft es sich gut, dass deren Anführer Wilder Knöchelknacker (in der deutschen Fassung gesprochen von Thomas Gottschalk) verschwunden und damit ein Platz freigeworden ist. Der vor Tatendrang nur so strotzende Gru wird auch tatsächlich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, doch will er das lieber alleine durchziehen - sehr zum Leidwesen seiner gelben Begleiter. Das Regieteam um Kyle Balda setzt all das gewohnt temporeich und bunt in Szene. Da passt es bestens, dass die Handlung Mitte der 70er-Jahre angesiedelt ist und somit alles von den Frisuren über die Outfits bis zum Sound ziemlich knallig daher kommt. Für die erwachsenen Begleitpersonen gibt es etliche Filmzitate, vom "Weißen Hai" bis zu "Easy Rider".

So, 11.09. 17:30 Uhr | Fr, 23.09. 20 Uhr

Bibi & Tina – Einfach anders

Die Freundinnen Bibi und Tina reiten und hexen wieder. Doch damit nicht genug: Ein von Komiker Kurt Krömer verkörperter Bösewicht ist auch mit von der turbulenten Partie und nicht nur Meteoriten landen auf der Erde. Im fünften "Bibi und Tina"-Film bekommen es die beiden pferdevernarrten auch noch mit einem schnuckeligen Alien zu tun. Regie führt erneut Detlev Buck.