Scroll down

AUGENBLICKE Gesichter einer Reise

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetartist JR fahren mit ihrem einzigartigen Fotomobil durch Frankreich, um Menschen und ihre Geschichten zu entdecken. Von der Provence bis zur Normandie verewigen sie durch ihre Kunst den Menschen in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. 2014 war JR, der zu den innovativsten Vertreter der Gegenwartskunst zählt, in einer Retrospektive-Ausstellung im Frieder Burda Museum in Baden-Baden zu sehen und plakatierte bei der Gelegenheit auch in der ganzen Stadt. Unsere Tivoliauswahl im Hinblick auf die Oscarnominierungen!

FR 2017 | Regie: Agnès Varda und JR | Dokumentarfilm

Do. 03. Jan und Do. 07. Feb jeweils 20:00 Uhr