Scroll down

Die Wache

Pech gehabt! Weil Louis Fugain (Grégoire Ludig) eine Leiche vor seinem Haus gefunden und die Polizei alarmiert hat, hält ihn Kommissar Buron (Benoît Poelvoorde) für den Mörder. Mitten in der Nacht sitzen die beiden Männer einander im Polizeirevier gegenüber
- das Gespräch zieht sich. Fugain gibt zwar bereitwillig Auskunft über seine Aktivitäten am Tatabend, doch dem Kommissar sind schlafwandelnde Ehefrauen, fallende Blumentöpfe und dauersprühendes Insektizid einfach zu langweilig. Als er seinen trotteligen, einäugigen Kollegen Philippe (Marc Fraize) damit beauftragt, Fugain zu bewachen, kommt doch noch Leben ins nächtliche Polizeirevier.
Regiesonderling Quentin Dupieux inszenierte ein experimentelles Kammerspiel im Gewand eines Slapstick-Krimis. „Im Kino gewesen. Gelacht!“ würde Kafka hier wohl in sein Tagebuch schreiben.

SONNTAG, 05.01., 19 UHR
Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Ab 12 Jahren Trailer sehen