Scroll down

L‘ÉTAT ET MOI – Der Staat und ich

Richterin Praetorius-Camusot stockt in ihren juristischen Routinen, als bei den Feierlichkeiten der deutsch-französischen Beziehungen ein Exponat aus 150-jährigem Schlaf erwacht: Der Komponist Hans List ist als Zeitreisender aus dem Jahr 1871 in Berlin gelandet, wo in der Staatsoper sein Werk „Die Elenden“ aufgeführt werden soll. Er mischt sich unter die Mitglieder des Ensembles und natürlich kommt es, wie es kommen muss: List findet sich in der Gegenwart nicht zurecht und hat bald die Polizei im Nacken. All das klingt erst einmal ziemlich absurd, aber genau darin liegt das Geniale dieser Komödie. Die großartige Sophie Rois spielt in der Groteske eine Doppelrolle und brilliert mit ihrem komödiantischen Timing. Regisseur Max Linz erweist sich einmal mehr als Spezialist für gehobenen Klamauk.

Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre
SAMSTAG, 1.10. | SONNTAG, 2.10. | MONTAG, 3.10. jeweils 20 UHR

Ab 12 Jahren Trailer sehen