Scroll down

NAWALNY – Gift hinterlässt immer eine Spur

Einen Giftanschlag mit dem Nervenkampfstoff Nowitschok im August 2020 überlebte der russische Oppositionspolitiker Alexei Nawalny
nur knapp. Nach seiner Behandlung im Berliner Krankenhaus Charité, Genesung im Schwarzwald und Rückreise nach Russland wurde er verhaftet und zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Was Nawalny so gefährlich für Präsident Wladimir Putin, ja, zu
seinem „Albtraum“ und „Staatsfeind Nummer 1“ macht, zeigt der Dokumentarfilm „Nawalny“ von Regisseur Daniel Roher. Der Film gewann beim Sundance Filmfestival 2022 den Publikumspreis.

Unsere Altersempfehlung: ab 14 Jahre
DONNERSTAG, 23. 06. / 20 UHR

Ab 12 Jahren Trailer sehen