Scroll down

Vor der Stille

IN KOOPERATION MIT DER HOSPIZGESELLSCHAFT BÜHL-ACHERN

Vor der Stille versucht, die Frage zu ergründen, was in einer Person vor sich geht, wenn sie in ihre letzte Lebensphase eintritt. Wie gehen Sterbende mit dem Abschied um, wie sehen Sie ihre Vergangenheit und Zukunft, wenn sie selbst nur noch eine kurze Zukunft haben?

Vor der Stille zeigt, wie Menschen in auch die letzte Phase ihres Lebens zu wertschätzen lernen, wenn ihnen Aufmerksamkeit und ein Ohr geschenkt wird. Dieser berührende Dokumentarfilm erzählt die persönlichen Geschichten und Kämpfe von Patienten in verschiedenen niederländischen Hospizen. Er erzählt von der Schwierigkeit des Loslassens, von Verbundenheit, Liebe und der Akzeptanz des eigenen Todes.

Unsere Altersempfehlung: ab 12 Jahre
MITTWOCH, 7.10. 20 Uhr