Scroll down

Vox Lux

Im Jahr 1999 überlebt 14-Jährige Celeste (Raffey Cassidy, ein fazinierendes Nachwuchstalent) einen Amoklauf. Nachdem sie bei einem Gedenkgottesdienst gesungen hat, verwandelt sich Celeste mit Hilfe ihrer Schwester (Stacy Martin) und einem Talentmanager (Jude Law) in einen aufblühenden Popstar. Celestes kometenhafter Aufstieg zum Ruhm und damit einhergehender Verlust der Unschuld hebt das junge Energiebündel zu einer neuen Form der Berühmtheit empor: Amerikanische Ikone, weltliche Gottheit, globaler Superstar. Es folgt der Absturz. Etwa 17 Jahre schafft Celeste, inzwischen ein zynischer,von Alkohol und Drogen gezeichneter Weltstar, (gespielt von Natalie Portman) ein Comeback. Auf Tour für ihr sechstes Album muss die unzähmbare, unflätige Pop Ikone ihre persönlichen und familiären Kämpfe überstehen, um sich durch Mutterschaft, Wahnsinn und monumentalen Ruhm zu navigieren. - „Das tiefe Leuchten des 35mm Filmaterials, die sphärische Filmmusik des Rock-Avantgardisten Scott Walker…die Songs von Sia…wenn man den Film gesehen hat, möchte man ihn gleich noch einmal sehen…seltene Hollywood Kunst“ (Frankfurter Rundschau) / „Eine gewaltige Provokation … Lassen Sie sich mitreissen“ (Rolling Stone Magazin)

FREITAG, 27.09. 20 Uhr und SONNTAG, 29.09. 19 Uhr
Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Ab 12 Jahren Trailer sehen