Scroll down

X

Die meisten Horrorfans dürften zwischenzeitlich Ti West mehr oder weniger abgeschrieben haben. Nachdem er mit Filmen wie „Hotel des Schreckens“ bekannt geworden war, wechselte er das Genre und versuchte sich an dem humorvollen Western „In A Valley of Violence“, mit mit Ethan Hawke und John Travolta. Der wurde zwar von der Kritik wohlwollend aufgenommen, floppte aber böse an den Kinokassen. Und so kehrte er dem Kino insgesamt den Rücken. Umso überraschender ist nun das Comeback. Denn dieses bedeutet gleich in mehrfacher Hinsicht eine Rückkehr zu den Wurzeln. Er mischt das Setting einer 70er-Jahre-Pornoproduktion mit düsterem Grusel und spaßigen Kills. Wir schreiben das Jahr 1979: Ein paar junge Filmschaffende fahren in Texas aufs Land, um dort ihr neustes Projekt zu drehen. Es soll aber nicht irgendein Film werden, sondern einer der ganz und gar nicht jugendfreier. Doch ihre Gastgeber, ein neugieriges älteres Paar, kommt dahinter, was für indiskrete Dinge sie unter ihrem Dach treiben ... und plötzlich kämpfen die Gäste nicht mehr nur für ihr Filmprojekt, sondern auch um ihr Leben. Denn als die Nacht hereinbricht, nehmen die Ereignisse eine blutige Wendung. Regie-Ausnahmetalent Ti West feiert seine Rückkehr auf die Kinoleinwand mit einem der am heißesten erwarteten Horrorfilme des Jahres! Fantastisch besetzt mit Mia Goth („Nymphomaniac Vol. II“, „Suspiria“), Jenna Ortega („Scream“) und Rapper Kid Cudi („Don’t Look Up“) und produziert vom Erfolgsstudio A24 („Lamb“, „Das Vermächtnis“, „Midsommar“).

Sa, 10.09. 22:30 Uhr

Ab 18 Jahren