Scroll down

ZEITEN DES UMBRUCHS – ARMAGEDDON TIME

Coming-of-Age-Geschichte basierend auf der Jugend des Regisseurs James Gray. - New York, Anfang der 1980er Jahre: Auch wenn die Lehrer seine Talente nicht wirklich fördern, geht Paul gerne auf die öffentliche Schule in seinem Stadtteil. Gerade jetzt, wo er sich mit dem gleichaltrigen Schwarzen Johnny angefreundet hat. Doch Pauls Familie will, dass er, wie sein Bruder, auf eine private Schule geht. Eine Schule, auf der Schwarze so gut wie nicht vertreten sind. Immer stärker spürt Paul, dass für ihn andere Chancen bestehen als für Johnny. Durch die Gespräche mit seinem Großvater, der als Kind mit seiner Familie nach Amerika flüchtete, erkennter, wie die Welt funktioniert, in der er aufwächst. Und dass er sich früher oder später entscheiden muss, wie er sich in dieser Welt verhält. - Der gefeierte Regisseur James Gray (“Die versunkene Stadt Z“, “Ad Astra - Zu den Sternen“) präsentiert ein zutiefst persönliches Drama über Familie, Freundschaft und die aussichtslose Suche nach dem amerikanischen Traum. Die grandiose Neuentdeckung, Banks Repeta als Paul, steht sogar neben dem großen Anthony Hopkins seinen Mann. In Cannes wurde der Film mit einer siebenminütigen standing-Ovation gefeiert.

SAMSTAG, 07.01. | DONNERSTAG, 12.01. | SONNTAG, 29.01. (OMU) jeweils 20 UHR

Ab 12 Jahren Trailer sehen