Scroll down
Kommunales Kino Achern

DAS TIVOLI IST ZURÜCK

Diese Woche im Filmtheater Tivoli

Heute keine Vorstellung

Heute keine Vorstellung

Heute keine Vorstellung

Peter Pfister – Der Pferdemann

Pferde sind seine Passion. Passion, Partnerschaft und Begeisterung sind sein Markenzeichen: Peter Pfister ist Pferdemann durch und durch und aus der aktuellen Pferdeszene kaum wegzudenken. Das Filmteam um Monika Agler hat Peter Pfister über vier Jahre begleitet. Angereichert mit Filmmaterialien und Fotodokumenten aus teilweise mehr als vier Jahrzehnten ist ein bemerkenswertes Portrait dieses außergewöhnlichen „Horseman“ endstanden.

Zum Bundesstart mit Einführung von Karin Tillisch: Pfisterschülerin, Autorin und Pferdetrainerin

DONNERSTAG, 23.05., 20 Uhr
Unsere Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Mehr zum Film


90 min. | Ab 0 Jahren

Frau Mutter Tier

Das alltägliche Mutterdasein von Nela, Marie und Tine in der Großstadt gestaltet sich oft komisch und nervenaufreibend zugleich. Nela ist Werbefachfrau und möchte Karriere und Söhnchen Leo unter einen Hut kriegen. Marie ist die perfekte Fulltime-Mama, hat immer alles im Griff, trotzdem hat sie immer öfter mit ihren eigenen Ansprüchen zu kämpfen. Tine kämpft alleinerziehend gegen finanzielle Probleme, denn sie hat keinen Kitaplatz für ihr Kind und arbeitet in einem Biomarkt, was nur durch die Hilfe ihrer Mutter möglich ist. Alle drei Frauen versuchen ihren Alltag zu meistern und haben für die täglichen Probleme interessante Lösungen parat.

FREITAG, 24.05. und SAMSTAG, 25.05., jeweils 20 Uhr
Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Mehr zum Film


90 min. | Ab 0 Jahren

Der Räuber Hotzenplotz

Schrecken im Dorf! Jetzt hat der Räuber Hotzenplotz die Großmutter überfallen und am helllichten Tag ihre geliebte Kaffeemühle geraubt. Da sich Wachtmeister Dimpfelmoser als unfähig entpuppt, beschließen ihre Enkel Kasperl und Seppel selbst zur Tat zu schreiten und den unverschämten Dieb zu stellen. Doch der durchschaut ihren Trick, fängt beide ein, verscherbelt einen an den finsteren Zauber Zwackelmann, behält den anderen als Sklaven... Als zeitloser Kinderfilmklassiker erweist sich Gustav Ehmcks
Räubermärchen von 1973, das mit deutschem Staraufgebot Ottfried Preußlers hintergründigen wie unbeschwerten Kinderbuchhit adaptiert – allen voran der schwergewichtige Gerd Fröbe als listiger Räuber mit Herz.

SONNTAG, 05.05., 15 Uhr und SAMSTAG, 25.05., 16 Uhr

Mehr zum Film


120 Min. | Ab 6 Jahren

Frau Mutter Tier

Das alltägliche Mutterdasein von Nela, Marie und Tine in der Großstadt gestaltet sich oft komisch und nervenaufreibend zugleich. Nela ist Werbefachfrau und möchte Karriere und Söhnchen Leo unter einen Hut kriegen. Marie ist die perfekte Fulltime-Mama, hat immer alles im Griff, trotzdem hat sie immer öfter mit ihren eigenen Ansprüchen zu kämpfen. Tine kämpft alleinerziehend gegen finanzielle Probleme, denn sie hat keinen Kitaplatz für ihr Kind und arbeitet in einem Biomarkt, was nur durch die Hilfe ihrer Mutter möglich ist. Alle drei Frauen versuchen ihren Alltag zu meistern und haben für die täglichen Probleme interessante Lösungen parat.

FREITAG, 24.05. und SAMSTAG, 25.05., jeweils 20 Uhr
Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Mehr zum Film


90 min. | Ab 0 Jahren

Pippi geht von Bord

Kapitän Efraim Langstrumpf will mit seiner Tochter in die Südsee reisen. Nachdem Pippi sieht wie traurig Annika und Tommy sind, geht sie von Bord und bleibt bei den beiden. Ihr Papa hat ihr einen Koffer voll Gold geschenkt. Die Gauner Donner-Karlsson und Blom beobachten das aus ihrer Gefängniszelle, brechen aus und starten einen Coup, der scheitert. Pippi, Tommy und Annika spielen, erleben Jahrmarkt, Schule, Geburtstagsfeier. Der Winter kommt. Pippi hat zu Weihnachten einen Limonadenbaum errichtet und für alle Kinder ein Geschenk befestigt. In der Nacht revanchieren sich die Kinder bei Pippi.

FREITAG, 17.05. und SAMSTAG, 18.05., 16 Uhr und SONNTAG, 26.05., 15 Uhr

Mehr zum Film


85 Min. | Ab 6 Jahren

BLACKkKLANSMAN

Die Siebziger in Colorado Springs: Ron Stallworth ist der erste Schwarze, der beim Polizeidepartment angenommen wird. Seine Arbeit besteht zunächst aus Undercover-Einsätzen bei Veranstaltungen der Black-Power-Bewegung – bis er einfach mal den Ku-Klux-Klan kontaktiert. Der Film verbindet Elemente des Kriminalfims und der Kriminalkomödie mit dokumentarischen Sequenzen, basierend auf den Erlebnissen des US- Polizeibeamten Ron Stallworth, dessen Buch 2014 erschien. Oscar 2019 für das beste adaptierte Drehbuch!

SONNTAG, 26.05., 19 Uhr und FREITAG, 31.05., 20 Uhr
Unsere Altersempfehlung: ab 16 Jahre

Mehr zum Film


140 min. | Ab 12 Jahren
//tivoli-achern.de/wp-content/uploads/2018/10/head-hotline.png

Demnächst bei uns im Filmtheater Tivoli

https://tivoli-achern.de/wp-content/uploads/2019/01/teaser_mitgliedschaft-1130x372.jpg